Offene Wochen an der BBS Wirtschaft fanden breite Zustimmung bei interessierten Schülern

Die verschiedenen Bildungsgänge der BBS Wirtschaft wurden im Rahmen von „Offenen Wochen“ Interessenten von anderen Schulen vorgestellt. Daneben bestand die Möglichkeit, am Unterricht aktiv teilzunehmen.

Breite Zustimmung fanden die erstmals an der Berufsbildenden Schule Wirtschaft Idar-Oberstein durchgeführten „Offene Wochen“. Während eines längeren Zeitraums wurde es interessierten Schülern ermöglicht, am Fachunterricht teilzunehmen. Vor allem Schülern aus Realschulen sammelten vielfältige Eindrücke in den jeweiligen Bildungsgängen, die auf die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder den Sekundarabschluss I hinarbeiten. Darüber hinaus standen den Gastschülern neben dem Organisationsteam Sandra Conrad, Alexandra Schuh und Marc Feis auch andere Lehrer der Schule in persönlichen Gesprächen Rede und Antwort, um die individuellen Zielsetzungen und Vorstellungen zu konkretisieren. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv, sodass die Berufsbildende Schule Wirtschaft Idar-Oberstein im nächsten Jahr wieder ihre Klassentüren öffnen wird.

Lesen Sie diesbezüglich auch die Berichterstattungen der lokalen Zeitungen