Berufsfachschulen I und II besuchten die „Berufswelt live“ in Kirn

Am 21. Mai besuchten 45 Berufsfachschüler der Berufsbildenden Schule Wirtschaft die „Berufswelt Live“ in Kirn. Mehr als 30 Arbeitgeber aus der Region gaben den jugendlichen Besuchern die Gelegenheit zahlreiche Berufe praktisch durch berufstypische Übungen kennenzulernen. Die Jugendlichen konnten selbst ausprobieren, ob sie die angebotenen Berufe interessieren und die Anforderungen zu ihren Stärken passten. Die Veranstaltung wurde organisiert vom Arbeitskreis Schule/Wirtschaft Kirn-Idar-Oberstein, der HWK, der IHK sowie der Berufsberatung.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen an der Berufsbildenden Schule Wirtschaft in Idar-Oberstein zunächst die Berufsfachschule I. Im Anschluss besteht in der Berufsfachschule II die Möglichkeit, den qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) zu erwerben. Sie verbindet berufsübergreifende Lerninhalte mit berufsbezogenen Projekten und fördert die berufliche Hand-lungskompetenz durch Erfahrungs- und Lernsituationen, die den individuellen Lernprozess unterstützen. Der enge Kontakt zu den Betrieben fördert die Chance der Absolventen im Anschluss einen adäquaten Ausbildungsplatz zu finden.