BBS-Wirtschaft verabschiedet Schüler der Berufsfachschule I

An der Berufsbildenden Schule Wirtschaft verabschiedeten Schulleiter Oberstudiendirektor Fred Mildenberger und Abteilungsleiter Studiendirektor Jürgen Welker gemeinsam mit den Klassenlehrern Achim Feistel und Thomas Enders die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule I.
Neben dem Erwerb allgemeiner und fachrichtungsbezogener Grundkenntnisse und Fertigkeiten zur Förderung beruflicher Handlungskompetenzen wurden die Absolventen zudem im Hinblick auf Lerntechniken und Lernstrategien gefördert. Sie können so ihre Chancen am Arbeitsmarkt verbessern. Für Viele geht der schulische Ausbildungsweg an der BBS-Wirtschaft weiter. Sie streben im nächsten Schuljahr in der Berufsfachschule II den Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) an und bleiben der Schule erhalten.

Lesen Sie diesbezüglich auch die Berichterstattung der Nahe-Zeitung.