Abschlussklasse der Großhandelskaufleute auf regionalem Unterrichtsgang

Trotz aller Wetterkapriolen hielten die Auszubildenden der Klasse GK 13 an ihrem Plan fest, nach abgelegter Abschlussprüfung die Geschichte Herrsteins und des Kupferbergwerks Fischbach mit ihrem Lehrer Michael Pelke zu erkunden.

Dabei wurden wieder regionale Ereignisse/ Persönlichkeiten und historisch-geographische Besonderheiten in Erinnerung gerufen. Alles in allem wurde der Tag sehr positiv bewertet und die Auszubildenden der Berufsbildenden Schule Wirtschaft blicken überwiegend optimistisch in ihre berufliche Zukunft.