Verleihung Fremdsprachenzertifikat Englisch

Max Fritsch, Catharina Kuhnt, Feven Bereket, Emily Lamberti, Oberstudienrätin Karola Theis, Oberstudiendirektor Gerd Zimmermann

Das Fremdsprachenzertifikat ist eine zusätzliche Qualifikation von Berufsschülern, die aussagekräftig berufsbezogene Fremdsprachenkompetenzen bescheinigt.
Fremdsprachenkompetenzen sind Voraussetzungen für europaweite und internationale Mobilität und Flexibilität.

Das KMK-Zertifikat ist in allen Bundesländern und europaweit bekannt und kann z.B. als Nachweis fremdsprachlicher Kompetenz im Rahmen des Europass-Sprachenpasses verwendet werden. Es gibt Prüfungen für unterschiedliche Berufe oder Berufsgruppen, die auf drei Stufen abgelegt werden können, orientiert an den Niveaustufen A2, B1 und B2 (des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens)

Dieses Schuljahr haben 4 Schülerinnen der Berufsbildenden Schule Idar-Oberstein, Harald-Fissler-Schule erfolgreich an der Englisch Zertifikatsprüfung für kaufmännisch-verwaltende Berufe teilgenommen. Die Zertifikate wurden in den Geschäftsräumen der Firma Fritsch GmbH in Georg-Weierbach überreicht. Natascha Neeß (B1), Emily Lamberti (B2), Feven Bereket (B2) und Catharina Kuhnt (B2)