Verdienter Schulfußballtitel für BBS Idar-Oberstein

Beim Regionalentscheid gewinnt die Mannschaft ihre Spiele mit 2:0 und 2:1

Das Endturnier um den Titel des Regionalentscheids der ADD Trier in der Wettkampfklasse I ging am 4. Dezember bei eisigen Temperaturen auf dem Kunstrasen im Schulzentrum Schweich über die Bühne. Der Auftritt der Mannschaft der BBS Idar-Oberstein war allerdings durchaus erwärmend. Nachdem die Gastgeber des Gymnasiums aus Schweich im Eröffnungsspiel gegen die Vertretung des Gymnasiums aus Bernkastel-Kues 1:0 die Oberhand behielten, mussten die BBS-Kicker schon in ihrem ersten Spiel alle Konzentration auf den Platz bringen. Dies gelang in überzeugender Manier: nach einigen Minuten des Abtastens entwickelte Florian Zimmer Zug zum Tor und sein Schuss landete von Niclas Bier entscheidend abgefälscht im Kasten. Beflügelt von der schnellen Führung gelang Sabri Kartal einige Minuten später nach toller Vorarbeit des starken Lennert Arend und Tom Weber das vorentscheidende 2:0. Der von Timon Porcher und Jonas Juchem gut organisierte Abwehrverbund sorgte in der zweiten Halbzeit der 2x20 Minuten dann dafür, dass das Ergebnis auch am Ende der Partie bestand hatte. Im entscheidenden Spiel gegen das Gymnasium aus Bernkastel-Kues bedurfte es dann zunächst einmal etwas Glück, als die Stürmer der Moselaner zweimal aussichtsreich vergaben. Wesentlich effizienter agierte das BBS-Team, das mit den nächsten beiden eigenen Torgelegenheiten jeweils in Person von Florian Zimmer auf 2:0 stellte. In der zweiten Hälfte schwanden dann etwas die Kräfte und das Können von Torwart Felix Roth war gefragt. Der Keeper war immer auf dem Posten und selbst der Anschlusstreffer kurz vor Ende gelang dem Gegner erst im Nachschuss des Nachschusses. Gezittert wurde im Anschluss aber nur wegen der Kälte, der verdiente Sieg geriet nicht mehr in Gefahr. Unterm Strich ein sehr gelungener Auftritt der BBS I-O-Auswahl und der verdiente Titelgewinn beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Schade, dass der Wettbewerb in der höchsten Wettkampfklasse I auf regionaler Ebene endet.