Unterricht vor den Weihnachtsferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder, wie Sie den Pressemitteilungen entnehmen konnten, ergeben sich vor dem Hintergrund der bundesweit beschlossenen Einschränkungen auch für den schulischen Betrieb Konsequenzen für den Unterricht vor den Weihnachtsferien.

Von Mittwoch, 16.12.2020, bis Freitag, 18.12.2020, wird die Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler an allen Schulen aufgehoben. Schülerinnen und Schüler, die zuhause bleiben können, sollen zuhause bleiben. Volljährige Schüler bzw. die Eltern minderjähriger Schüler informieren die Klassen- oder Kursleiter über ihre Abwesenheit per E-Mail. Schüler des Beruflichen Gymnasiums geben ihre Abwesenheit in Webuntis mit dem Grund „Corona“ ein. Abwesenden Schülern entsteht kein Nachteil. Die Fehltage werden als „entschuldigt“ gewertet und es werden keine neuen Lerninhalte thematisiert. Auszubildende, die in der oben genannten Zeit die Schule nicht besuchen möchten, informieren den Ausbildungsbetrieb darüber. Sie müssen jedoch in dieser Zeit in den Betrieb gehen, soweit der Ausbildungsbetrieb dieses wünscht.

Das unterrichtliche Angebot findet in den üblichen Klassen und Kursen statt. Im Rahmen des angebotenen Unterrichts können Schüler individuell und bedarfsorientiert pädagogisch unterstützt werden.

Ein pädagogisches Angebot zur häuslichen Arbeit (Fernunterricht) findet in den drei Tagen vor den Weihnachtsferien nicht statt.

Für den Fall, dass in der Zeit vom 16.12.2020 bis zum 18.12.2020 sowie vom 04.01.2021 bis zum 15.01.2021 Klassenarbeiten, Kursarbeiten oder sonstige Leistungsnachweise angesetzt sind, entscheidet der Fachlehrer, ob der Leistungsnachweis eingefordert wird, entfällt oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird.

Für den Unterricht nach den Weihnachtsferien informiere ich Sie in einer gesonderten Mitteilung. Nach dem aktuellen Stand sollen die Schüler in den ersten beiden Wochen im Home-Office beschult werden.

Über die aktuellen Regelungen der BBS Idar-Oberstein, Harald-Fissler-Schule informiere ich Sie immer zeitnah über Webuntis und die Homepage. Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig!
Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Zimmermann
Schulleiter