Schulseelsorge

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

unsere persönlichen Kontakte und unser Miteinander in der Schule sind durch die Corona-Krise unterbrochen worden. Während vielleicht einige unter Ihnen diese Zeit als eine Art ‚Ferienzeit’ wahrnehmen, ist sie für andere mit Ängsten verbunden. Das schriftliche Abitur und unterschiedliche Abschlussprüfungen stehen vor der Tür. Der Kontakt zu den Freunden beschränkt sich auf die digitalen Möglichkeiten. In den Familien besteht bei einigen die Sorge um die Großeltern oder Menschen, die chronisch krank sind.

Für alle Fragen rund um den Unterrichtsstoff stehen Ihnen alle Fachlehrerinnen und Fachlehrer über die E-Mail-Adressen Rede und Antwort. Aber was ist mit den Fragen und Nöten, die uns alle als Menschen betreffen?

Wir Schulpfarrerinnen bieten Ihnen an, sich dann mit uns per E-Mail oder telefonisch in Verbindung zu setzen. Wir nehmen uns Zeit, wenn Sie Sorgen haben und jemanden zum Reden brauchen. Unsere Gespräche werden wir natürlich vertraulich behandeln. Auch können wir so ein Gespräch anonym führen.

Pfarrerin Dorothee Lorentz, Tel.: 06784 900658, Handy: 0176 47396417,
lorentz.dorothee@bbs-io.de, Mo und Mi: 10-13 Uhr

Pfarrerin Barbara Zimmer-Schuch, Tel.: 06781 23802, Handy: 0151 10549716,
zimmerschuch.barbara@bbs-io.de, Di und Do: 14-17 Uhr

Nur Mut! Scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren!
In der Zuversicht und Hoffnung, dass die Zukunft gut wird, verbleiben wir mit den besten Wünschen

Dorothee Lorentz und Barbara Zimmer-Schuch