Harald-Fissler-Schule bestens ausgerüstet

Trikots und Kochgeschirr an die BBS überreicht: Sponsoring lag nahe

 

Die Harald-Fissler-Schule kocht mit Fissler-Pfannen und -Töpfen. Dazu gab es auch noch neue Trikots für die Sportmannschaften.

Seltener Besuch in der BBS in der Vollmersbachstraße 53: Jüngst überreichte der Fissler-Geschäftsführer Alexander Selch 80 neue Trikots für die Schulsportgruppen an Gerd Zimmermann, den Leiter der BBS Idar-Oberstein/Harald-Fissler-Schule. Und auch die Lehrküchen durften sich freuen. Die Kochgeschirrausstattung wurde um eine stattliche Anzahl an Pfannen, Messern und Küchenhelfern aufgestockt.

Vor gut einem Jahr wurden die beiden bisher eigenständigen Berufsbildenden Schulen BBS Technik und Wirtschaft zur größten Schule im Kreis zusammengeführt. Grund für diesen Schritt war die Entwicklung der Schülerzahlen. Die gemeinsame Weiterführung erfolgt unter dem Namen BBS Berufsbildende Schule Idar-Oberstein/Harald-Fissler-Schule.

Um die Harald-Fissler-Schule mit dem neuen Namen auch weiterhin in der Öffentlichkeit repräsentieren zu können, zum Beispiel beim jährlichen Firmenlauf der Elisabeth-Stiftung oder dem Fußballturnier der Schulen der Stadt Idar-Oberstein, mussten die bisherigen Trikots ersetzt werden. Vor diesem Hintergrund erreichte Fissler die Sponsoring-Anfrage. Alexander Selch freute sich, die neuen Trikots persönlich zu übergeben, die von den Schulsportgruppen begeistert aufgenommen wurden: Schick sehen die Teams aus.

Parallel traf eine Anfrage des Hauswirtschaftsteams der BBS nach Kochgeschirr für die beiden Lehrküchen mit je vier Kochkojen ein. Benötigt werden neue Pfannen, Messer und Küchenhelfer. Was läge für Fissler näher, als die Lehrküchen mit neuem Equipment auszustatten? Die Schüler können so in der Praxis erleben, dass qualitativ hochwertiges Kochgeschirr wesentlich ist für ein gutes Kochergebnis und Freude am Kochen.

Den Namenszusatz Harald-Fissler-Schule erhielt die ehemalige Berufsbildende Schule Technik bekanntlich im Januar 2010 durch Beschluss des Kreistages als Ausdruck der Wertschätzung für die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Verdienste von Harald Fissler.

Nahe Zeitung vom Montag, 26. November 2018