Fremdsprachenzertifikate überreicht

In einer kleinen Feierstunde in der Berufsbildenden Schule Idar-Oberstein, Harald -Fissler-Schule gratulierte Schulleiter Gerd Zimmermann den Absolventen zur bestandenen Prüfung und überreichte die mit Fleiß erarbeiteten Fremdsprachenzertifikate. Die KMK-Fremdsprachenzertifikate sind bundesweit einheitlich geregelte Auszeichnungen zum Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkompetenzen. Mit dem Erwerb des Zertifikats haben die Schüler eine durchaus anerkannte Zusatzqualifikation erworben, die den beruflichen Werdegang fördert. Die Absolventen arbeiten insgesamt in kaufmännischen Berufen des Groß- und Außenhandels, im Hotel- und Gaststättengewerbe, in Industrie und Handwerk und in Arztpraxen - also in Branchen, in denen man auch ausländische Mitbürger als Kunden hat. Mit der Überreichung der Zertifikate wurde das große Engagement der Teilnehmer gewürdigt.