Informationsveranstaltung am 26. Januar 2018: Erfolgreich zur Fachhochschulreife und zum Abitur

An der Berufsbildenden Schule Idar-Oberstein, Harald-Fissler-Schule, werden seit Jahrzehnten Schülerinnen und Schüler erfolgreich zur Fachhochschulreife und zum Abitur geführt. Das berufliche Gymnasium (BGY) mit den Fachrichtungen Wirtschaft und Technik hat nicht nur in der Region einen guten Ruf. Unsere Absolventinnen und Absolventen haben sich in Ausbildungen und Studien erfolgreich bewährt. Verantwortlich dafür sind hochqualifizierte Lehrkräfte, die unter anderem den praktischen Bezug zur Arbeits- und Studienwelt den Lernenden nahe bringen. Dabei nutzen wir Synergien zu Hochschulen (z.B. Umweltcampus Birkenfeld) und zahlreichen Betrieben der Region. Unser pädagogisches Konzept zielt auf eine umfassende Kompetenzerweiterung unserer Schülerinnen und Schüler ab und ist durch einen persönlichen Bezug zu den Lernenden geprägt.

Neben einer modernen Ausstattung der Unterrichtsräume, Labore und Werkstätten bieten wir ein breites Spektrum an Fächerkombinationsmöglichkeiten an. Dabei können die Lernenden interessen- und fähigkeitsorientiert ihr Kursprogramm, das ab Jahrgangsstufe 12 startet, gestalten.

Für alle, die eine Fachhochschulreife anstreben, bietet sich die Höhere Berufsfachschule (HBF), Fachrichtung Organisation und Officemanagement, an. Ein Wechsel vom beruflichen Gymnasium in die HBF ist in der Jahrgangsstufe 11 möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch zu unserer Informationsveranstaltung am 26. Januar 2018 (17 Uhr HBF; ab 18.30 Uhr BGY) in den Großraum der Abteilung Technik oder vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Beratungstermin.