18 Schüler des Beruflichen Gymnasiums erwarben das Deutsches Sportabzeichen

18 Schülern des Beruflichen Gymnasiums der BBS-Idar-Oberstein, Harald-Fissler-Schule ist es gelungen, im Rahmen des Sportunterrichts bei Studienrat Marc Feis, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Im Vertrauen auf den oft zitierten Spruch des römischen Dichters Juvenal „Nur in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“, wurden bemerkenswerte sportliche Leistungen erzielt. Das Sportabzeichen in Bronze erzielten Lina Friedt, Jacqueline Laude, Richard Liske, Corey McDaniel, Michael Muradov, und Anna Schick. Silber errangen Louis Becker, Chatzis Dimitrios, Marten Engel, Till Nawroth, Niklas Pflüger, Joscha Studt und Tom Ulrich. Schulleiter Gerd Zimmermann würdigte persönlich die herausragenden Leistungen von (v.l.n.r.) Lio Graf, Lisa Bauer, Lea Kunz, Tim Ryan und Darwin Da Silva Weirich und überreichte den stolzen Athleten die goldenen Abzeichen.