175 Jahre Berufsbildende Schule Idar-Oberstein

Feier zum Jubiläum

Die Berufsbildende Schule Idar-Oberstein, Harald-Fissler-Schule feiert am Mittwoch, 12. September 2018 ihr 175-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt die Schule zu einem besonderen Tag der Offenen Tür ein. Von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr können alle Besucher in einem interessanten Veranstaltungsprogramm die Schule kennen lernen und sich über die Vielzahl der schuleigenen Ausbildungsgänge, Schularten und Aktivitäten informieren.

Die Eröffnung des Schulfestes beginnt um 10:00 Uhr durch Schulleiter Gerd Zimmermann, der die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Dr. Stefanie Hubig, Landrat Dr. Matthias Schneider und Oberbürgermeister Frank Frühauf als Festredner erwartet. Zu den Themen Gesundheit, Europa, Labore und Werkstätten wird den Besuchern ein breites Spektrum an Informationen rund um die berufliche Bildung geboten. Zum Thema Europa informieren Praktikanten des Erasmus-Programms und Schüler, die Projektarbeiten zu verschiedenen europäischen Ländern vorstellen. Das Thema Gesundheit wird durch Schüler der Fachklassen im Bereich Gesundheit/Pflege praxisnah in verschiedenen Unterrichtsräumen angesprochen. Die Stefan-Morsch-Stiftung führt vor Ort eine Typisierung durch. Auch Informationen über die neu einzurichtende Klasse der Höheren Berufsfachschule Sozialassistenz, die im Schuljahr 2019/20 startet, werden weiter gegeben. Alle Labore und Werkstätten der Schule können besichtigt werden und man kann dabei interessante Einblicke in den praxisnahen Unterrichtsalltag gewinnen. Zwei Höhepunkte werden diesen Tag begleiten und die Resultate der Schulgemeinschaft erhalten bleiben: Im Eingangsbereich der Schule wird eine neue Steele mit eindrucksvollen Amethystdrusen feierlich enthüllt, die den regionalen Charakter der Schule, die Verbundenheit mit der Edelsteinregion unterstreicht - die Steine sind eine großzügige Schenkung des Idar-Obersteiner Edelsteinhändlers Eckehard Julius Petsch. Weiterhin wird der neue Raum der Stille eröffnet, der in Zukunft Schülern und Lehrern eine Möglichkeit bieten soll, dem oft unruhigen Schulalltag Erholung, Stille und Einkehr zu bieten.

An dem interessanten und abwechslungsreichen Tag wird auch die Verpflegung nicht vernachlässigt: Mitglieder des Kollegiums und Schüler der dreizehnten Jahrgangsstufe werden die Besucher mit Speisen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen bestens versorgen.

Laden Sie bei Interesse nachfolgend auch den Flyer einschließlich Übersicht über das Veranstaltungsprogramm zu unserem Schulfest herunter: